Outfit: Jacke aus Bouclégarn

01.11.2014
Bouclégarn. Das hört sich unheimlich edel an. Das hört sich an wie "diese Jacke kann ich nur an Weihnachten anziehen. Und auch nur vor dem Essen. Keine Spritzer erlaubt." Eigentlich ist sie aber perfekt für den Alltag. Sie ist warm, sie ist angenehm zu tragen. Sie sieht chic aus, ohne dass sie dabei ihren Tragekomfort verliert.

Ich fand meine Jack aus Bouclégarn bei H&M und zuerst dachte ich, dass sie nicht zu meinem Stil passt und wollte sie gar nicht anprobieren. Dabei suchte ich heimlich schon ewig nach einer solchen Jacke. Ich sah sie immer wieder im Internet, als Teil von Outfits, die ich am liebsten sofort selber gertragen hätte. In der Kabine stand ich vor dem Spiegel und drehte mich. Ließ die Schultern falllen. Richtete mich wieder auf. Drehte mich wieder. Glotzte mich einfach im Spiegel an. Irgendwie sah sie nicht schlecht aus. Manchmal muss ich mich einfach mal überwinden, etwas zu kaufen, bei dem ich mir nicht zu 100 % sicher bin. In den meisten Fällen reichen auch 90 %. Ich kaufte die Jacke und bin unheimlich zufrieden und froh, dass ich es gewagt habe. 

Outfit Bouclégarn Jacke
§Outfit

T-Shirt, Jeans, Jacke: H&M
Gürtel: Conley's
Boots: Steve Madden

1 Kommentar:

  1. Die Jacke ist toll! Eine sehr gute Entscheidung sie doch mitgenommen zu haben :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design