Tagesausflug: Filey, UK - Ein Tag am Strand.

26.07.2014
Seitdem ich wieder zurück in England bin, hat sich das Wetter wirklich von seiner besten Seite gezeigt. Jeden Tag waren ca. 25 ° C und kaum eine Wolke am Himmel. Auch wenn wir gerade eher unsere Masterarbeit schreiben sollten als am Strand zu liegen, haben wir uns am Freitagmorgen ins Auto gesetzt und sind zur Ostküste Englands gefahren. Genauer gesagt nach Filey.



Es war ein sehr schöner Tag, auch wenn später ein paar Wolken aufgezogen sind. Nur der Wind hat ein bisschen gestört. Mein Freund ist anscheinend nicht englisch genug um einen Windschutz mit zum Strand zu nehmen. Außer uns hat sich so ziemlich jede englische Familie hinter einem Windschutz versteckt. 

Mittags haben wir dann an einem Imbiss in der Nähe vom Strand gegessen und ich habe mich mal wieder gefragt, was man denn am "Full English Breakfast" so toll finden kann. Vor allem: Gebratener Toast?! Tomaten aus der Dose?! Ernsthaft?  Da bin ich lieber bei Pommes mit Majo und Ketchup geblieben.

 
Ich bin jedenfalls froh, dass ich es dieses Jahr noch zum Strand geschafft habe. Ein richtiger Sommerurlaub wird wohl eher nicht mehr drin sein. Einen Sonnenbrand habe ich mir aber auch so geholt.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design