Schwarz und Gold. Und ich.

31.10.2012

Mein neuer Loop! Letzte Woche habe ich ihn in einem Shop bei eBay entdeckt und direkt bestellt, da mir sowieso noch ein schwarzer Schal fehlte. Seit dem er angekommen ist, habe ich ihn fast jeden Tag getragen. Ich liebe Loops einfach. Und er hält auch wirklich gut warm.

Heute morgen habe ich mir den H&M Katalog angeguckt, der gestern in unserem Briefkasten lag und ich bin so begeistert. Auf jeder Seite fand ich etwas, das ich gerne haben wollen würde. Und dann der Home Katalog! Ich kam aus "ohh!s" und "ahhh!!s" und "awwww!s" nicht mehr heraus. In die Minnie Mouse Schürze haben ich mich am meisten verliebt (was den Home Katalog angeht). Habt ihr auch so viele Lieblingsteile entdeckt?

Random Instagram Post

28.10.2012

Der Samstag ging bei mir unheimlich schnell um und das, obwohl ich schon um 6.30 Uhr aufgestanden bin. Aufstehen musste. Denn diese und nächste Woche habe ich das große Vergnügen am Samstag Uni zu haben. Danach ging es sofort nach Düsseldorf, um mit einer Freundin bei Vapiano zu essen und danach waren wir in der Austellung von Rankin im NRW Forum. Für gerade mal 4 € hat sich die Ausstellung total gelohnt. Mir hat allerdings der Teil mit den "unbekannteren" Models besser gefallen, als der, in dem nur Promis fotografiert wurden. Danach war auch noch Zeit für eine kleine Shoppingrunde. Bei Mango habe ich mir einen neuen Pulli und eine neue Bluse gekauft. Beide Teile gibt es natürlich demnächst zu sehen. Abends war ich dann noch mit einer anderen Freundin im Kino. Wir haben uns den Film "Robot & Frank" angesehen. Wirklich gut und mal etwas anderes. Das war übrigens mein 14. Kino Besuch dieses Jahr. Ich mag Kino.

Schwarz und Weiß. Mein neues Shirt von Mango.

23.10.2012
// Shirt: Mango // Hose: No Name // Boots: Topshop // Schmuck: No Name, Pieces //

Wer meinen Post zu den ershoppten Dingen aus Berlin und London gelesen hat, der hat auch das Oberteil schon mal gesehen. Nun seht ihr es nicht gefaltet und im Outfit kombiniert. Zuerst war ich etwas skeptisch, was das Oberteil betrifft. Das Material, aus dem es gefertigt wurde, ist doch etwas anders, als alles, was ich so in meinem Schrank habe. Aber mittlerweile gefällt es mir trotzdem sehr gut. Was man auf den Bildern  nicht erkennen kann: Es hat einen leichten, goldenen Schimmer.

Ab heute beginnt dann auch für mich (endlich!) wieder die Uni. Mein letztes Semester als Bachelorstudent. Dieses Semester ist noch mal extrem wichtig für mich und ich war auch schon ein bisschen fleißig. Ich habe Bücher geholt, Skripte ausgedruckt, Passwörter besorgt und ein bisschen vorgearbeitet. Im Dezember wartet schon die erste Klausur auf mich. Im Februar folgen dann innerhalb von drei Wochen die letzten fünf. Und damit das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, muss ich mich jetzt auch auf den Weg zur Uni machen.

Habt noch einen schönen Abend!

Gekauft - in London und Berlin.

20.10.2012

Bei den Sachen aus London fehlt noch eine olivfarbene Bluse, die ich bei Topshop gekauft habe. Am ersten Abend in Berlin habe ich es allerdings geschafft das Salatdressing auf ihr zu verteilen. Daher ist sie noch in der Wäsche und ich konnte (noch) kein Foto machen. Das Oberteil und die Hose sind aus Berlin (Mango und Zara). Leider war ich dort nicht so erfolgreich, wie ich gehofft hatte. Ganz oben auf meiner Wishlist stand der Parka aus der Kinderabteilung von Zara. Den gabs aber nur noch in kleinen Größen - in allen Filialen, in denen ich war. Und die Schuhe - auch von Zara - in die ich mich so verliebt hatte, waren leider so schmal geschnitten, dass sie überhaupt nicht gepasst haben. Daher habe ich nur diese zwei Dinge gekauft und die Suche geht zu Hause vor dem Laptop weiter.

What to watch..?

18.10.2012
Gerade jetzt, wo es draußen kalt und ungemütlich wird und man die Wohnung gar nicht mehr verlassen möchte, ist es nicht schlecht, wenn man ein paar Serien hat, die man regelmäßig guckt. Besonders abends, wenn man müde von der Arbeit oder der Uni kommt, gibt es doch nichts Besseres, als gemütlich auf dem Sofa zu sitzen, eine Serie zu gucken und das eklige Wetter von drinnen zu begutachten. Idealerweise mit einer Tasse Tee oder Kakao. Deswegen habe ich euch hier mal eine Übersicht über die Serien erstellt, die ich an "Ich will nicht (mehr) raus-Tagen" gucke.


Welche nun genau meine Lieblingsserie ist, kann ich gar nicht genau sagen. Gossip Girl gucke ich jedenfalls am längsten und bin immer noch begeistert. Seid ihr auch solche Serienjunkies?! Welche sind eure Lieblingsserien?

Meine Lieblingsfarben im Herbst & Winter 2012

15.10.2012
Color Palette

Die Grundfarben sind ganz eindeutig Schwarz, Weiß und Grau. In letzter Zeit habe ich eine große Abneigung gegen Blue Jeans entwickelt. Da ich im Alltag aber nicht so der Rock- und Kleidtyp bin (jaa.. ich habe es endlich eingesehen), musste ich mich also nach einer Alternative umsehen. Diese habe ich in schwarzen Jeans gefunden. Und in gemusterten Hosen. Beide sind echte Allrounder und passen zu jeder Tageszeit und zu jedem Anlass. I LIKE!
Mit einer weißen Bluse kann man auch nie etwas falsch machen. Für ein bisschen Abwechslung sorgen dann verschiedene Weiß- und Cremetöne. Besonders unter einem grobgestrickten Pullover gefallen sie mir momentan sehr gut. Die Oberteile dürfen dann gerne etwas heller und farblicher sein. Meine Lieblingsherbstfarbe ist Bordeauxrot. Gold und Glitzer gefallen mir immer und sollen daher auch im Herbst und Winter nicht fehlen.

Generell gefalle ich mir zur Zeit am besten in gedeckteren Farben. Vielleicht liegt es an der Jahreszeit, vielleicht passen sie aber auch einfach besser zu mir. Mit dem Neontrend konnte ich zum Beispiel gar nichts anfangen. Was bei den obigen Farben besonders praktisch ist: Man kann sie alle untereinander kombinieren. Das macht das Wählen der Outfits am Morgen sehr viel einfacher. Auch das Kofferpacken, was ich in letzter Zeit wirklich oft gemacht habe, ist kein allzu großes Problem mehr.


Habt ihr auch Farben, die zu euren persönlichen Basics gehören? Eine Farbe die zu jeder Jahreszeit im Schrankvertreten ist?


London Fotos Part 3

12.10.2012
Hier kommen nun die letzten Fotos aus London. Ein bunter Mix aus normalen, Handy- und Instagramfotos. Dieser Post ist ziemlich Food-lastig. Denn wenn zwei mehr oder weniger iPhone Süchtige an einem Platz sind, die auch noch beide verdammt gerne essen, dann ist klar, dass (fast) jedes Essen fotografiert werden muss. Unsere Lieblingsanlaufstellen waren Pret a manger (dass ich mich verliebt habe, sagte ich ja bereits) und natürlich T.G.I. Friday´s. Es fühlte sich ein bisschen an, als wenn wir wieder in Cali wären ♥

Ansonsten gibt es noch en paar typische Fotos vom Buckingham Palace und ein paar niedliche Tierchen. Damit ist die "Fotos aus London" Reihe beendet. Und ich verabschiede mich für dieses Wochenende nach Berlin, bevor übernächste Woche die Uni (endlich) wieder beginnt. Habt ein schönes Wochenende!!

London Fotos Part 2

10.10.2012
Und hier kommt die nächste kleine Bilderflut von Fotos aus London. Meine Kamera hatte ich nur an 2 der 4 Tage dabei, da es doch einfach unglaublich nervig ist, sie mitzuschleppen. Und schwer ist sie auch. Aber was tut man nicht alles für ein paar Erinnerungsfotos. Die ersten Fotos gehören noch zum Tag 1, dann kommt ein kleiner Sprung zu Tag 3. Donnerstags sind wir shoppen gegangen und DA wollte ich meine Kamera erst recht nicht mit mir herumtragen. Obwohl ich den VS Store im Nachhinein sehr gerne fotografiert hätte. Na ja, zu späääät. Freitags haben wir uns also die Ausstellungen im Kensington Palace angeguckt, waren dann noch kurz in Soho und in China Town. Abends waren wir im "Zoo Club" am Leicester Square feiern. Davon gibt es allerdings keine Bilder, da der Club seine Gallery eher sporadisch updatet, wie ich festgestellt habe. Nach dem Break gibt es wie immer die Fotos zu sehen.

London Fotos Part 1

08.10.2012
Seit Samstag Abend bin ich (leider...) wieder in Deutschland. Wir hatten knapp 4 super tolle Tage in London. Das Wetter war total gut (abgesehen von Freitag Nacht) und wir haben uns wirklich viel angeguckt. Jeden Morgen stand außerdem ein Besuch bei Pret a manger an. Vorher habe ich dort noch nie gegessen, aber jetzt liiieeebe ich es. Außerdem waren wir natürlich shoppen. Unteranderem bei Victoria´s Secret. Die Preise sind maßlos übertrieben, aber irgendwie muss das Geld für den Store ja wieder reinkommen. Es lohnt sich schon alleine wegen der Einrichtung reinzugehen. Eine riesige Bildschirmwand direkt wenn man reinkommt. Überall tolle Fotos der VS Angels / Models. Must see! Aber nun zeige ich euch einfach mal die ersten Bilder, nach dem Break geht es weiter.

Strickpullover von H&M und Mango.

02.10.2012
"In der Stadt gucke ich dann mal noch nach einem Pulli. Mango schafft es ja nicht, die Sachen rechtzeitig zu liefern. Aber H&M lasse ich direkt aus, da gibts ja eh nur Plastik...". So oder so ähnlich lautete heute Morgen meine Whatsapp Nachricht an eine Freundin. Aus den guten Vorsätzen ist nicht viel geworden, denn in dem kleinen Kaff, in dem ich heute Morgen war, gibt es außer dem H&M Laden kaum eine Alternative. Und so landete ich doch wieder dort. Immerhin war ich erfolgreich.


Schon nach kurzer Zeit hatte ich mich für den roten Pullover (ja, 100 % Plastik...) und die Bluse entschieden. An der Kasse angekommen klingelte mein Handy. Meine Mutter. Sie sagte mir, dass meine Bestellung von Mango angekommen wäre. NA TOLL! Aber den Pulli und die Bluse wollte ich jetzt trotzdem haben. Zu Hause reihte sich dann auch noch der beigefarbene Pullover in meine neugegründete Sammlung ein.

Jetzt kann London mit seinen 13° C und Regen ja kommen. Ich bin gut gerüstet! Am Montag werde ich mich dann mit einigen Fotos melden. Habt noch eine schöne restliche Woche uuuund ein schönes Wochenende!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design