Neue Bluse mit Blumenprint.

31.05.2012
// Cardigan: Gina Tricot // Bluse: Zara // Hose: No Name // Boots: Tamaris // Kette: Guess // Ohrringe: No Name //

Die Bluse habe ich mir vor zwei Wochen in Hamburg gekauft. Eigentlich wollte ich sie dort schon zum Weggehen anziehen, aber dann entschied ich mich doch für etwas anderes. Heute war dann also ihr erster Tag. Da es ja leider nicht mehr so sonnig ist, habe ich noch den Cardigan drübergezogen, der auch zum ersten Mal den Schrank verlassen durfte.

Kleines Schwarzes mit Schleife

28.05.2012
// Kleid: Primark // Sandalen: Görtz (?) // Uhr: No Name //
// Kette: H&M //

Gestern stand mal wieder ein Familiengeburtstag an. Im Mai haben wir fast jedes Wochenende einen Geburtstag. Im Endeffekt entschied ich mich für dieses schwarze Kleid, was ich ziemlich schnell bereute. Hitze + Haut auf Ledercouch: Nicht sehr angenehmen.
Das Kleid zählt aber definitiv zu meinen Lieblingskleidern, da es so einfach zu kombinieren ist - kleines Schwarzes eben.
Die Kette habe ich für nur 5 € in Hamburg erstanden. Obwohl ich erst etwas gezweifelt habe, bin ich nun froh, dass ich sie gekauft habe. I LIKE!

Und anstatt mich jetzt in die Sonne zu setzen und meine noch viel zu bleichen Beine zu bräunen, darf ich nun den ganzen Tag Projektmanagement lernen. Motivation = 0.

Weekly 17: Die Woche in Bildern

27.05.2012
1. Bald geht´s nach Berlin!!!, 2. Ich höhö, 3. Katzi will rein, 4. Lernen im Garten und Sonnenbrand kriegen, 5. Stolz nach dem Joggen um 7.15 Uhr morgens, 6. & 7. Desperate Housewives beim Mittagessen, 8. Mein Hut, Locken & Photo Funia App

Diese Woche war die erste Woche seit laaaangem in der ich wieder jeden Tag lernen musste. Das letzte Mal richtig gelernt habe ich im August letzten Jahres. OHA! Dazu kommt dann noch, dass Projektmanagement so endlangweilig ist.. ugh...
Außerdem hat mich mal wieder das schlechte Gewissen geplagt, da ich ein paar mal das Fitnessstudio geschwänzt habe. Abends, wenn ich im Bett liege, bin ich immer so motiviert morgens joggen zu gehen. Also habe ich am Freitag gar nicht lange nachgedacht, habe die Sportsachen angezogen und los ging´s. YEA!

Gestern habe ich mich dazu entschieden, dass ich mir bei meinem Friseurtermin (13.6. - can´t wait!!) ombre hair machen lasse. Allerdings soll der Farbunterschied nicht zu krass werden. Vor ein paar Tagen habe ich ja schon Fotos gepostet wie die "neue" Haarfarbe werden soll und die Haarspitzen bleiben dann so, wie sie sind. Es soll so sommer-, sonne-, strandmäßig aussehen. Wenn´s doof aussieht, dann wird in ein paar Wochen einfach noch mal drübergefärbt.

Ist es ok...

25.05.2012
...Sojajoghurt total eklig zu finden?
...jemandem zeigen zu wollen, wie viel Spaß man ohne ihn hat und gleichzeitig am liebsten all das mit ihm erleben würde?
...so egoistisch zu sein und einfach alles zurücklassen würde, wenn man könnte?
...im 6. Semester darüber nachzudenken, ob man mit dem Studiengang glücklich wird?
...auch bei 30°C und Sonne im Schlafanzug vor dem PC zu sitzen?
...der Vergangenheit nachzuhängen?
...den Besuch im Fitnessstudio mit scheinheiligen Ausreden sausenzulassen?
...sich jede Wahl auf´s Neue vom Vater erklären zu lassen, was nun noch mal genau die Erst- und die Zeitstimme sind?
...sich darüber aufzuregen, wenn man nicht innerhalb von 1-2 Stunden eine Antwort auf seine SMS bekommt?
...sich jetzt schon wegen dem Sommerurlaub im nächsten Jahr Streß zu machen?
...auf Facebook zu stalken?
...am liebsten alleine zu frühstücken?
...den Business Look total scheiße zu finden, auch wenn man BWL studiert?
...Trinkspiele total lustig und überhaupt nicht sinnlos zu finden?
...in Kursen im Fitnessstudio ehrgeizig zu sein, sich in der Uni aber zu denken "was soll´s...!"?
...durchtrainierte, männliche Models überhaupt nicht sexy zu finden?
...dass ein Surfbrett unter dem Arm das aber sofort ändern würde?
...einen Post lang nur zu fragen ob etwas ok ist?

Stylingidee: Pinker Blazer.

24.05.2012
Pink Blazer


Blazer sind toll - keine Frage! Und wenn ein Blazer dann auch noch Pink ist: GROßE LIEBE!
Hier habe ich einen Vorschlag, wie ich einen pinken Blazer kombinieren würde.
In Berlin werde ich auf jeden Fall nach einem solchen Blazer ausschauhalten. :)

Fell in love...

23.05.2012
Fotos via weheartit

....with Anna Selezneva. Und ihrer Haarfarbe.
Entdeckt habe ich sie im Mangokatalog. Von Anfang an fand ich sie hübsch und ihre Haarfarbe toll, aber mehr auch nicht. Aber irgendwas hat mich dazu bewegt den Katalog noch gefühlte 200 Mal in die Hand zu nehmen, und mir ihre Bilder anzugucken. Und die Haarfarbe gefällt mir auch immer besser.
Da mir mein Blondton nicht mehr gefällt, werde ich mich bald mit Anna zum Friseur begeben und sagen: "DA! Das will ich. Genau so!" Hoffentlich fällt das Ergebnis dann auch so aus, wie ich es mir vorstelle. Machen wir uns nix vor: Wahrscheinlich nicht.
Trotzdem werde ich es wagen. Bis jetzt habe ich noch keinen Termin, aber ich hoffe, dass ich vor Mitte Juni den Farbwechsel hinter mir habe.

Hamburg Bilder Part 2

22.05.2012
1. Fußball gucken, 2. Bier mit dem Löffel öffnen, 3. Astra <3, 4. Große Freiheit
1. & 2. HafenCity, 3. Speicherstadt, 4. Kostbar (yummy) im Schanzenviertel

Samstag Abend sind wir dann natürlich noch feiern gegangen. Es war ganz gut, obwohl ich beim nächsten Mal einen großen Bogen um die "Große Freiheit" machen würde. Die Leute, die dort feiern, sind mir nicht ganz so geheuer. Wir haben beschlossen beim nächsten Mal (wann auch immer das sein wird) unsere Partyaktivitäten ins Schanzenviertel zu verlegen. Falls es da was gibt.
Am Sonntag waren wir sogar einigermaßen ausgeschlafen. Wir haben uns die HafenCity angeguckt und die Speicherstadt und sind später wieder in unser geliebtes Schanzenviertel gefahren, um dort Mittag zu essen und einen letzten Kaffe zu trinken. Ein Stück Rhababar-Kirsch-Kuchen gab es für mich auch noch.
Danach ging es richtig Bahnhof. In der Nähe des Bahnhofs ist noch die "Horizon Field" Installation. Eine große schwarze Platte, die in der Luft hängt. Man steht, sitzt oder läuft auf der Platte und spiegelt sich darin. Wir haben nicht so ganz verstanden, was der Sinn der Sache ist. Aber der Eintritt war kostenlos.
Dann ging es zurück zum Bahnhof und das Chaos nahm seinen Lauf. Gleis 8, 17.36 Uhr. Ok. ... 5 Minuten Verspätung. 10 Minuten Verspätung. 20 Minuten Verspätung.....so ging es weiter, bis 90 Minuten Verspätung.
Alle, die mit diesem Zug fahren wollten, mussten in den Zug, der eine Stunde später kam einsteigen. Es war super voll und unsere Platzreservierungen natürlich nicht mehr gültig. So saßen wir ca. 3 Stunden zwischen Koffern auf dem Boden. Mit 1 Stunde Verspätung kam ich gegen 22.00 Uhr wieder in Duisburg an. Das war noch sehr früh. Eine Freundin war nicht vor 13 Uhr am Montag zu Hause. Ganz toll, Deutsche Bahn!

Hamburg gehört nun auf jeden Fall mit zu meinen Lieblingsstädten. Berlin bleibt natürlich meine Nummer 1, gefolgt von München. Aber Hamburg teilt sich mit Wien Platz 3. :) Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen - mit den Mädels und mit Hamburg.
 

Zurück aus Hamburg! Fotos Part 1

21.05.2012
1. Mal wieder den Koffer packen, 2. Zug fahren, 3. Hostelboden, 4. Ein bisschen Sonne.
1. Cocktails im 24 Karat und ganz viel quatschen über Cali, 2. Hafen, 3. Der Regen kam zum Glück nie, 4. SHOPPEN :)
1. Café im Schanzenviertel, 2. Ein bisschen Kultur, 3. & 4. Chillen im Hamburg Del Mar - FAST wie Urlaub.

Das Wochenende war wirklich toll! Das Wetter war total super, kein bisschen Regen und ganz viel Sonne. 
Es dauerte etwas, bis wir am Freitag endlich komplett waren, aber als wir uns dann endlich alle gefunden hatten ging es zur Reeperbahn. Im 24 Karat gab es Cocktails für 5,20 € - da sagen wir natürlich nicht nein. Und so saßen wir dann den ganzen Abend dort und haben hauptsächlich über Cali geredet.
Am nächsten Tag waren wir shoppen, im Schanzenviertel (VERLIEBT!) und haben uns sonst die Stadt noch etwas angeguckt. Auf dem Turm der Michaeliskirche waren wir natürlich auch.
Als uns dann allen die Füße weh taten, das Wetter aber immer noch total toll war, haben wir uns noch ins Del Mar gesetzt. Eine Strandbar direkt am Hafen. Dort saßen wir dann noch ein Weilchen und haben die Sonne genossen. 

Die restlichen Bilder gibt es dann in einem 2. Hamburg Post. :)

New In: H&M

16.05.2012

Am Donnerstag habe ich mich mit einer Freundin in Köln getroffen. Der Grund: Shoppen für Hamburg (und Vapiano nomnom). Wenn man nicht so genau weiß was man sucht, ist es ziemlich schwer etwas zu finden. Wir wollten etwas zum Feierngehen haben. Ich habe mich dann im Endeffekt für den schwarzen Rock entschieden. Wie genau ich ihn kombinieren soll, weiß ich aber noch nicht.

Erdbeer-Walnuss-Torte

15.05.2012

Die Erdbeer-Walnuss-Torte habe ich für den Geburtstag meiner Mutter am Sonntag gemacht. Leider ist sie etwas flacher ausgefallen, als die, die im Backbuch abgebildet war. Aber lecker war sie trotzdem. :)

Chanel Coco Blue (551)

14.05.2012

Mein erster Nagellack von Chanel. Den haben meine Eltern mir zum Geburtstag geschenkt. Bis jetzt hatte ich nie Lust mir die Nägel zu lackieren. Aber Freitag war es dann endlich so weit. Als ich ihn öffnete war ich von den zwei Deckeln total verwirrt und dachte schon, dass ich ihn kaputt gemacht hätte. Aber: Alles in Ordnung! Muss so sein.
Der Nagellack deckt nicht so gut. Eine zweite Schicht ist ein Muss, eine dritte kann man, wenn man möchte. Die Haltbarkeit ist aber ganz gut. Samstag Morgen hatte ich noch keine Macken in den Nägeln, obwohl ich wirklich nicht gut auf sie aufpasse. Seit gestern fängt der Lack aber nun an abzusplittern.
Die Farbe ist schön. Sehr sommerlich / frühlingshaft und ohne Glitzerpartikel. Das gefällt mir.
Insgesamt finde ich den Nagellack ganz gut, aber selber würde ich mir nicht so einen teuren Nagellack kaufen. Letztes Jahr habe ich mir den "Let´s get Lost" Nagellack von Essence gekauft und der ist nicht schlechter als der von Chanel, allerdings um einiges günstiger.

Blogger It Piece: USA Schal.

13.05.2012
// Tuch: New Yorker // Rest: H&M // Ohrringe: Zou Zou Vintage //

Das Bild ist etwas überbelichtet, da mein Fernauslöser nicht funktioniert hat. Ich war auf 180 weil ich dachte, dass der Auslöser schon kaputt wäre. Und das nach 1,5 Monaten! Und ich war mir so sicher, dass die Batterien noch ok sind, denn die Lichter haben auch noch geblinkt. Im Endeffekt lag es dann aber doch an den Batterien. Zum Glück! Das nächste Outfit gibt es dann also wieder mit besserer Belichtung.

Und jetzt muss ich mich daran machen eine Erdbeer Walnuss Torte zu backen und einen Jamie Oliver Nudelsalat zu machen. Angeblich "der beste Nudelsalat". Ich bin gespannt! Meine Mutter hat nämlich heute Geburtstag und da kriegen wir heute Abend Besuch. SO, ab geht´s! :)


1 Live - Eine Nacht in Dortmund Outfit / Styling

12.05.2012
// T-Shirt: Naketano // Shorts: H&M // 

Gestern Abend ging es nach Dortmund ins FZW zur Plan B Party. Ich war ziemlich casual unterwegs wie man sieht. War aber auch mal wieder gut so feiern zu gehen. Obwohl mir die Füße nach 5 Stunden tanzen auch mit Keds ganz schön weh taten. Die Party war ganz gut. Nicht überragend toll, aber ok. Ziemlich nervig waren allerdings die zwei Stunden Rückfahrt. Um punkt 5 Uhr heute morgen lag ich endlich in meinem Bett.

Übrigens habe ich gestern Morgen auch endlich meinen Topsim Bericht abgegeben!! JUHU! Endlich ist dieses Gefühl von "...eigentlich müsste ich ja..." weg, das man immer im Hinterkopf hat, wenn soetwas ansteht. Kennt ihr ja sicher auch sehr gut.

Update 4 - Fit for Summer

11.05.2012
Dieses mal kommt das Fit for Summer Update etwas früher. Da meine Mutter am Sonntag Geburtstag hat (und ja auch Muttertag ist) kann ich nicht zum Zumba und außerdem wird es natürlich viele leckere Sachen zu essen geben. Deswegen habe ich mich heute gewogen und gemessen, da das Ergebnis - zumindest auf der Waage - wohl am Montag nicht so toll ausfallen würde.


In den letzten vier Wochen habe ich wieder 1 kg abgenommen. Damit bin ich jetzt bei insgesamt 3 kg. Es hört sich nicht viel an und wenn es da so steht sieht auch nicht viel aus. Aber an der Hüfte habe ich nun insgesamt 4 cm verloren und an den Beinen jeweils 3 cm. Das finde ich schon ganz gut und ich fühle mich auch schon wieder viel wohler. Trotzdem habe ich noch einiges vor mir.

Bilder via tumblr

In der letzten Woche habe ich leider nur 2 Mal Sport gemacht. Ich bin aber trotzdem insgesamt auf 3,5 Std gekommen. In der Woche davor war ich sehr viel fleißiger. Da habe ich, wie ich es mir ja auch eigentlich vorgenommen habe, 4 Mal Sport gemacht. Wenn ich im Fitnessstudio bin kombiniere ich immer 1-2 Kurse mit 30 Minuten auf dem Laufband. Letzten Sonntag habe ich zum Beispiel 2 Stunden Zumba gemacht (erst der Anfängerkurs und dann der für Fortgeschrittene) und danach dann eben die 30 Minuten auf dem Laufband. Am Mittwoch war ich zuerst beim Bauchexpresskurs (30 Minuten) und danach bei der "Wirbelsäulengymnastik". Hört sich nicht besonders anstrengend an, ist es aber. Und danach ging es wieder auf´s Laufband.
Montags habe ich immer einen Slacklinekurs. Da üben wir nicht nur auf der Slackline zu laufen, sondern machen z.B. auch Ausfallschritte auf der Slackline, oder Liegestütze.

Wie man merkt basiert mein Abnehmvorhaben größtenteils auf Sport. Aber das finde ich auch gut so. Ich esse viel zu gerne, als dass ich mich da groß einschränken wollen würde. Und es klappt ja. :)

"Ability is what you're capable of doing. Motivation determines what you do. Attitude determines how well you do it." - Lou Holtz

Weekly 16: Die Woche in Bildern.

06.05.2012
01. Tanz in den Mai Styling, 02. Neue Bücher, 03. Schweinis, 04. Kleine My <3, 05. Gossip Girl, 06. Hart of Dixie

Diese Woche hat meine Jette (schwarz-weißes Meerschweinchen) eine neue Freundin bekommen. Denn mein anderes Meerschweinchen ist leider letzte Woche gestorben. Ich habe das Tierheim und sämtliche Tierläden abgeklappert, um ein passendens Schweinchen zu finden. Im Endeffekt hat es aber dann doch eine Woche gedauert, bis ich die Kleine My gefunden habe <3

Ansonsten habe ich diese Woche wieder angefangen Hart of Dixie zu gucken. Rachel Bilson ist einfach toll. Nachdem ich aus Fullerton abgereist bin, habe ich es bis diese Woche nicht mehr geguckt. Aber jetzt, da ich wieder eine Folge geguckt habe, bin ich wieder voll "drin". :)

Uuuuund zwei neue Bücher habe ich auch. Momentan lese ich "Verderben". Ganz so weit bin ich noch nicht gekommen (S. 100?!), aber es gefällt mir schon ganz gut. Etwas wirklich gruseliges ist allerdings noch nicht passiert. Das andere Buch erzählt aus dem Leben einer Frau, die eine dissoziative Identitätsstörung hat. Letztes Jahr habe ich schon mal ein Buch zu diesem Thema gelesen und fand es ziemlich Interessant.

Gold gegen Grau.

05.05.2012
// Shirt: Vero Moda // Hose: No Name // Boots: Tamaris //

Das Shirt ist das zweite Shirt, das in meiner Nellybestellung war. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es goldglitzert.. Artikelbeschreibungen sollte man sich vielleicht auch zwischendurch mal durchlesen. Nun ja. Aber ich mag es trotzdem. Es kratzt ein kleines bisschen, aber das lässt sich aushalten. Zu der schwarzen Jeans passt es sehr gut und das ist super, denn schwarze Jeans sind im Moment meine Lieblingshosen <3

Gestern habe ich mir endlich einen Ear Cuff bestellt <333 Ich freue mich so, dass ich endlich einen gefunden habe, der nicht zu teuer ist und nicht vom anderen Ende der Welt hier her geschifft werden müsste. Jetzt fehlt noch ein Strohhut. Die Suche geht also direkt wieder weiter. :)

Tanz in den Mai: Before and After Makeup & Styling.

01.05.2012
Before:
and After:

Gestern habe ich mit ein paar Freunden mehr oder weniger in den Mai gefeiert. Wir haben erst gegrillt und etwas getrunken und dann wollten wir eigentlich noch feiern gehen. Daraus wurde aber nichts, weil es überall total voll war.

Für mein Makeup habe ich gestern zum ersten Mal meinen neuen schwarzen Mac Lidschatten ausprobiert. Dazu habe ich noch einen grauen und einen weißen Ton Kombiniert. Das erkennt man auf den Bildern nur leider nicht. Außerdem habe ich auch meinen Lockenstab zum ersten Mal benutzt und ich bin total begeistert!! Vorher habe ich noch nie einen Lockenstab ausprobiert und immer versucht die Locken mit dem Glätteisen zu machen, was nie funktioniert hat, da mein Glätteisen ziemlich schlecht ist. Mit dem Lockenstab hat es aber super funktioniert und die Locken haben sich nicht mal ausgehangen. Heute morgen waren meine Haare immer noch fast genauso lockig wie gestern Abend. SUPER!!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design