Champagne for the pain, weed for the love. (Oder: Mit der Gesamtsitutation unzufrieden)

07.02.2012

Im Auto hoere ich das "Watch the Throne" Album, sowie "Planet Pitbull" rauf und runter, weil ich jeden Tag ca. 1,5 Stunden in meinem Auto auf der Autobahn (im Stau....) verbringe. Die Tage ziehen irgendwie so an mir vorbei. Morgen ist schon wieder Mittwoch. Und was habe ich so geleistet? Nichts. Liegt aber nicht an mir... . 
Ich bin einfach so froh, wenn endlich wieder Wochenende ist. 
Am Freitag geht es ja nach Muenchen <3. Auch wenn die Zeit sowieso viel zu kurz sein wird, bin ich einfach unheimlich froh hier rauszukommen. Ein bisschen Hektik inklusive. "Wenn ich bis 18 Uhr arbeite, dann muesste ich den Flug um 20.05 Uhr doch bekommen...." . Das wird ein Spass.

Von dem Wetter moechte ich ja gar nicht erst anfangen. Da beschweren sich ja schon alle anderen genug drueber, obwohl ich da sehr gerne mitmachen wuerde. - 20 Grad sind doch leiiiicht uebertrieben, oder?!?!? Aber: MACHSE NIX.

Und damit verabschiede ich mich um Royal Pains zu gucken. Ich wuensche euch noch einen schoenen Abend!

1 Kommentar:

  1. super süßer blog <3

    kannst ja mal vorbei schauen:

    http://madame-green.blogspot.com

    grüße aus münchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design