Weihnachtsplätzchen I

05.12.2010
Heute habe ich die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken. Es war eine riesige Sauerei.


Vorhin habe ich ein Feigenherz probiert, da waren sie noch nicht so lecker. Man hat nicht so viel von der Marmelade geschmeckt die innen ist und sie waren sehr süß. Aber ich hoffe das kommt noch wenn sie ein bisschen liegen bleiben.

Sonst habe ich heute nicht viel gemacht. Noch etwas Englisch gelernt (morgen Klausur!!) und mich ausgeruht. Ich bin einfach so (!) froh, wenn die nächste Woche und damit auch alle Klausuren vorbei sind. Dann beginnt zwar am Montag direkt wieder der nächste Block und damit neue Vorlesungen, aber der Stundenplan ist dann um einiges angenehmer und lässt es auch mal zu sich einen Tag "frei zu nehmen".Nicht, dass ich das oft tun würde (ehrlich!), aber so kur vor Weihnachten.... ;)

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus!

    Dankeschön für deinen lieben Kommentar! Ich glaube, es kommt tatsächlich darauf an wie man den Mantel kombiniert.

    AntwortenLöschen
  2. Ooh, jetzt hätte ich auch gern diese Plätzchen bei mir ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich find sie sehen gut aus. hast du da einfach feigenmarmelade reingestopft?

    AntwortenLöschen
  4. lecker sehen sie aber aus ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Designed with ♥ by Nudge Media Design